Roudtrip in Portugal – Winter 2018/19 Tag 4

25.12.2018

Heute Morgen noch schnell Paul End -und Versorgt, Öl nach gekippt und schon ging es weiter Richtung Lissabon, der rege Verkehr und die vielen Menschen haben uns dann doch davon abgehalten Lissabon zu besuchen. 

Lieber sind wir an den Strand von Fonte Da Telha gefahren ,hier gibt es viele Restaurants und Cafe´s, sicher ein toll belebter Ort im Sommer ,uns gefiel es im Winter aber auch super gut.

Chester, Annette und ich hatten wieder viel Spaß am Strand mit Rennen, Stöckchen ins Wasser werfen und einfach mal hin setzen und nichts machen.

Da die wenigen geöffneten Restaurants zwar uns und unser Geld aber Chester nicht haben wollten, haben wir im Paul lecker Kaffee und Brote gespeist und nach einem Übernachtungsplatz gesucht. 

Denn wir nach ca. 32 km, davon zwei über Schotter, gefunden haben und jetzt liegen wir im Paul in einer super schönen kleinen Bucht, wie man sie aus Bildbändern über Portugal kennt, und sind glücklich hier zu sein.

<– zurück  | weiter –>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zum Anfang