Roudtrip nach Portugal – Winter 2018/19 Tag 3

16.12.2018

Gut gefrühstückt geht es los .Zuerst suchen wir eine Tanke ,Gas und Diesel wollen aufgefüllt werden, an der Tanke angekommen wird zu erst Diesel aufgefüllt, das Zahlen mit der Kreditkarte an der Zapfsäule kennen und können wir schon, jetzt kommt das erstmal Gas nachtanken in Frankreich. Welcher von den vier mitgelieferten Adaptern ist den jetzt für Frankreich der Richtige? Die nette Dame an der Kasse ist sehr hilfsbereit und mit ein bisschen Englisch, Französisch, Hände und Füße haben wir uns auch verstanden und der richtige Adapter ist erkannt, Montage und Tankvorgang ist dann nur noch ein Kinderspiel.

Heute ist wieder ein Autobahn- Tag, ich bin froh dass unser Paul ein Tempomat hat und so gleitet die Landschaft mit konstant 120 km/h an uns vorbei.

Der Höhepunkt des Tages kommt wie so oft zum Schluss, endlich sind wir an unserem Ziel (für heute die Dune du Pilat )angekommen, wir finden einen netten Stellplatz mit Blick auf´s Meer und sofort geht es los zum Strand. Chester hat Spass und kann mit einem jungen Schäferhund toben, der muß dann aber bald nach Hause und so ziehen wir zu dritt am Strand entlang . Es ist einfach herrlich wir haben viel Spass und 12 Grad erscheint gerade zu warm, so dass uns erst ein kräftiger Regenschauer wieder zum WoMo zurück treibt. 

420 km in 5 Stunden

<– Tag 2 | Tag 4 –>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zum Anfang