Roudtrip in Portugal – Winter 2018/19 Tag 7

30.12.2018

Auf geht es nach Milfontes um uns mit Schokocrossaint’s einzudecken. Das finden einer Bäckerei am Sonntag war nicht so einfach, als wir „Mabi“ gefunden hatten konnte ich mit Paul leider nicht am Wegrand stehen bleiben und mußte eine Runde um den Pudding fahren was nicht so einfach war. Zwei Strassen weiter blieb ich dann stehen, Annette sagte noch ich finde dich schon. Gut dass sie ihr Handy mit genommen hat, mit telefonieren, Apple iPhone-Suche und viel Geduld und Intuition von Annette schaffe sie es dann auch.

Im Übrigen scheint Milfontis eine schöne Stadt zu sein auch wenn langsam die Panik hochkommt: wo ist mein Partner.

Jetzt ging es zum zum Praia Grande De Almograve ein schöner Strand im Sommer mit Bar und Toiletten. Hier verbrachten wir eine Weile und verspeisten im Paul die ersten Mitbringsel aus unserer Abenteuer- Stadt Milfontis.

Langsam wurde es Zeit unseren Übernachtungsplatz zu suchen, den wir auch bald glaubten gefunden zu haben, nur leider lag er oben an den sehr hohen Klippen und es gab keinen guten Weg an den sehr schönen, aber auch kleinen Strand. Somit ging es weiter zum Praia de Bordeira, oben an den Klippen fanden wir dann auch einen Übernachtungsplatz für uns drei.

<– zurück  | weiter –>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zum Anfang