Roudtrip nach Portugal – Winter 2018/19 Tag 4

17.12.2018 

In der Nacht zieht ein heftiger Sturm über uns hinweg, es schaukelt uns ordentlich durch .und immer wieder gibt es heftige Regenschauer. Nach dieser Nacht sind wir uns sicher : Paul ist regen dicht.

Am Morgen werden wir von der Sonne geweckt und nach einem guten Frühstück geht es wieder an den Strand. Wir haben wieder viel Spass und Chester kann noch einmal so richtig im Meer und am Strand toben.

Die Dune du Pilat  ist sehr beeindruckend von der reinen Höhe aber auch von ihrer Ausdehnung. 

Nach dem wir am E Leclerc unsere Vorräte aufgefüllt haben geht es wieder auf die Autobahn, gegen 16:00 Uhr kommen wir am Campingplatz in der Nähe von Pamplona an.

Ich sach immer wieder:  Gehste Campen kannte was erleben: Es ist spannend wenn Du am Abend noch mal zum WC gehst ,dein Geschäft verrichtest und dabei das Licht ausgeht …und du im Dunkeln sitzt ….nur gut dass moderne Handys auch eine Taschenlampen -Funktion haben…….

265 km in 31/2 Stunden

<– Tag 3 | Tag 5 –>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zum Anfang